Meisterkurs Ehingen: Neue Windrose für alte Villa
Meisterkurs Ehingen: Neue Windrose für alte Villa
© Ernst Müller
BVPF: Parkettleger organisieren sich im Unternehmerverband Deutsches Handwerk
BVPF: Parkettleger organisieren sich im Unternehmerverband Deutsches Handwerk
© SN-Verlag
Der Wettbewerb ist eröffnet: Werden Sie Parkett Star 2025!
Der Wettbewerb ist eröffnet: Werden Sie Parkett Star 2025!
© Domotex
18.06.2024

MMFA-Vorstand: Dossche und Wendel bestätigt, Wilmots folgt auf Ruland

MMFA-Vorstand: Dossche und Wendel bestätigt, Wilmots folgt auf Ruland
Auf der Jahreshauptversammlung des Verbandes der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge (MMFA) standen unter anderem die Vorstandswahlen auf der Agenda. Für eine weitere Amtszeit bis 2026 bestätigt wurden Präsident Jan Dossche (US Floors International) und Sebastian Wendel (Classen). Carl Ruland (Novalis) hatte sich indes nicht wieder zur Wahl gestellt. Auf ihn folgt Pieter Wilmots (Unilin), der damit auch dem Arbeitskreis „Marktentwicklung“ vorsteht. Michael Strack (PKF WMS) wurde zum Kassenprüfer ernannt.
Parkett Star 2025 Parkett Star 2025
11.06.2024

Kährs: Umsatz noch rückläufig, aber Auftragseingang steigt

Die anhaltend schwache Nachfrage im Wohnsegment in Nordeuropa und Nordamerika drückte den Umsatz des schwedischen Parkettherstellers Kährs im ersten Quartal um 25 % (organisch 24 %) um 25 % auf 643 Mio. SEK (55,4 Mio. EUR). Das EBIT schrumpfte mit - 65 % auf 34 Mio. SEK sogar noch stärker, blieb aber aufgrund der Anpassung der Produktionskapazitäten sowie Maßnahmen zur Kostenkontrolle positiv. Außerdem registriert Kährs höhere Auftragseingänge in Europa, wo sich in einzelnen Ländern der Renovierungsmarkt zu erholen beginne.
11.06.2024

Windmöller: Matthias Windmöller übergibt Führung an neuen Mitgesellschafter Abromeit

Windmöller: Matthias Windmöller übergibt Führung an neuen Mitgesellschafter Abromeit
Die Windmöller-Gruppe stellt sich neu auf: Mit Wirkung zum 24. Mai hat Matthias Windmöller seine Position als CEO an Jürgen Abromeit übergeben, der zugleich mit der Übernahme von 30 % der Anteile an der Windmöller GmbH auch Mitgesellschafter des Familienunternehmens wird. Matthias Windmöller, der als Vorsitzender in den neu zusammengesetzten Unternehmensbeirat wechselt und seine Schwester Annika bleiben über die Beteiligungsgesellschaft Windmöller Holding mit 70 % Hauptgesellschafter der Gruppe. Als Co-Geschäftsführer fungiert CFO Christoph Ester. Dr. Karsten Derks, der interimistisch die Restrukturierungsmaßnahmen in Augustdorf leitete, verlässt den Bodenbelagshersteller planmäßig Ende Juni.
11.06.2024

Sievert: Geschäftsführer Flaßkamp leitet Vertrieb Inland

Sievert: Geschäftsführer Flaßkamp leitet Vertrieb Inland
Seit 1. Juni ist Jörg Flaßkamp Mitglied der Geschäftsführung von Sievert Baustoffe. Er übernimmt in dieser Position die Leitung des Vertriebs Inland. Der Bauingenieur verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Baustoffbranche – zuletzt war er Vertriebsdirektor Deutschland West der BMI Group.
Parkett Magazin Parkett Magazin
11.06.2024

Deutscher Kork-Verband: Huber neuer Vorstandssprecher

Deutscher Kork-Verband: Huber neuer Vorstandssprecher
Edgar Huber, Nachhaltigkeitsbeauftragter bei Zipse und seit 2022 als Experte für Korkdämmstoffe im Vorstand des Deutschen Kork-Verbands (DKV), wurde zum Vorstandssprecher gewählt. Neu in den DKV-Vorstand als Fachgruppensprecher für den Bereich „Verschlüsse“ eingezogen ist zudem Gert Reis, Geschäftsführer Amorin Cork Deutschland.
05.06.2024

Hamberger Flooring: Schmidt zum Geschäftsführer aufgestiegen

Hamberger Flooring: Schmidt zum Geschäftsführer aufgestiegen
Hamberger Flooring hat zum 1. Juni Gerold Schmidt in die Geschäftsführung berufen. An der Seite von Dr. Peter M. Hamberger verantwortet der gebürtige Österreicher Vertrieb und Marketing und hat damit die Nachfolge von Uwe Eifert angetreten, der sich Ende 2023 in den Ruhestand verabschiedet hatte. Schmidt ist lange mit dem Unternehmen und der Branche vertraut. Der diplomierte Betriebswirt startete vor 19 Jahren als Vertriebsverantwortlicher der österreichischen Tochter, baute ab 2016 das Objektgeschäft in Deutschland auf und wurde 2019 mit der Gesamtvertriebsleitung für Deutschland betraut.
04.06.2024

Kerakoll ernennt Heim zum Regional Director D/A/CH

Kerakoll ernennt Heim zum Regional Director D/A/CH
Für den italienischen Verlegewerkstoffhersteller Kerakoll zeichnet Michael Heim seit Juni 2024 als Regional Director D/A/CH und Geschäftsführer der Kerakoll GmbH verantwortlich. Er ist in der Bodenbranche bekannt: Nach seinem Betriebswirtschaftsstudium hatte Heim Führungspositionen bei Mapei im Produkt- und Vertriebsmarketing inne, schied dort 2020 als Vertriebsleiter Deutschland aus, und war zuletzt Head of Indirect Sales bei Wienerberger.
03.06.2024

Sharkgroup: Zwei Neuzugänge im Außendienst

Sharkgroup: Zwei Neuzugänge im Außendienst
Im Mai 2024 fusionierten die Marken Enia Flooring (Bodenbeläge), Directa (Zubehör, vormals Direct Handling) und Profloor (Werkzeug) in der Sharkgroup. Zugleich vergrößerten die Schweizer ihr Außendienst-Team. Didier Hofmann (Foto) ist bereits seit März in der Romandie (französischsprachige Schweiz) im Einsatz und mit Matthias Eibl wurde im April der Enia-Vertrieb in Österreich ergänzt.
30.05.2024

Flanders Flooring Days: Besucherzahl mehr als verdoppelt

Flanders Flooring Days: Besucherzahl mehr als verdoppelt
Zur dritten Ausgabe der Flanders Flooring Days Mitte Mai im belgischen Kortrijk spricht Veranstalter Messe Kortrijk mit fast 3.500 Besuchern aus 78 Ländern von einem neuen Rekord. Erstmalig war das ursprüngliche Showroom-Konzept mit einer flankierenden Ausstellung im Messezentrum ergänzt worden. 38 Anbieter von textilen und elastischen Bodenbelägen, Parkett und Laminat, Verlegewerkstoffen und -zubehör präsentierten sich dort. Angesichts des großen Erfolgs haben die Veranstalter beschlossen, die Flanders Flooring Days jährlich auszurichten. Der nächste Termin: 2. bis 5. Juni 2025.
29.05.2024

Österreichische Holzindustrie fordert bessere Rahmenbedingungen

„Österreichs Holzindustrie hat sich 2023 in einem schwierigen Umfeld verhältnismäßig gut geschlagen“, bilanzierte Herbert Jöbstl, Obmann des einschlägigen Fachverbandes. Die 1.289 Mitgliedsunternehmen haben im vergangenen Jahr insgesamt knapp 9,8 Mrd. EUR Umsatz erzielt, das ist zwar ein Rückgang von 18,5 % gegenüber den Rekordjahren 2021 und 2022, liegt aber immer noch deutlich über den Jahren zuvor. Der Außenhandelsüberschuss verringerte sich um 14 % auf 1,5 Mrd. EUR.

Angesichts der weiterhin schwachen Baukonjunktur plädiert der Fachverband für Impulse, um die Auftragssituation am Bau zu beleben und erwartet von der EU einen Green Deal mit der Wertschöpfungskette Holz.
Parkett Magazin
Parkett Magazin
Parkett Magazin Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


Kontakt

Verlag